Awesome!

WWE Inc. ist das Wagnis eingegangen und hat The Miz zum Champion gemacht.

Ohne jede Frage hat The Miz sich diesen Titel erarbeitet. Er ist am Mikrofon wohl der momentan Beste, der bei WWE zu sehen ist. Auch im Ring haben sich seine Leistungen in den letzten Monaten und Jahren gesteigert, daher war der Titel ein durchaus logischer Schritt. Begünstigt wurde The Miz sicherlich durch die Tatsache, dass WWE momentan nicht viele etablierte Main-Eventer, die voll einsatzfähig sind.

Weshalb ich trotzdem über diesen Schritt verwundert bin, sind folgende Überlegungen. Da wäre das äußere Erscheinungsbild von The Miz. So unterhaltsam er ist, äußerlich ist er lediglich ein durchschnittlicher Superstar. Er hat weder die Stereoid-Arme eines John Cena noch die besondere Optik eines Sheamus. Er sieht sehr durchschnittlich aus, was irgendwie nicht so in das WWE-Schema paßt.

Und dann wäre da noch die Tatsache, dass mit The Miz wieder mal ein Cash-In des Money-in-the-bank-Koffers erfolgreich war. So langsam wird man doch auch bei WWE Inc. merken, dass das Konzept unglaubwürdig und berechenbar wird, wenn jeder Sieger dieser Matchart erfolgreich seinen Koffer einlöst. Und genau in diese Richtung gingen ja einige Gerüchte der letzten Wochen, nämlich dass The Miz der erste Einlöser werden sollte, der als Verlierer den Ring verläßt. Aus welchen Gründen auch immer man sicher anders entschieden hat, es setzt die Verantwortlichen unter Druck für die Zukunft.

Jetzt bleibt nur für The Miz zu hoffen, dass das Vertrauen in ihn nicht allzu schnell schwindet und er seine Chance bekommt, sich dauerhaft im Main Event festzusetzen.

2 Gedanken zu „Awesome!“

  1. Gute Nachrichten: Mein WWE-Chefredaktuer hat gesagt, ich könne Freikarten für den Event in Dortmund bekommen.
    Welcher Rang usw. weiß ich noch nicht, aber hoffentlich ordentliche Sitze.

Kommentar verfassen