Wrestlemania X im Rückblick

Ich habe heute mal wieder "Wrestlemania X" geschaut. 15 Jahre sind eine recht lange Zeit und etwas melancholisch wird man im Angesicht des Schicksals vieler Beteiligter.

In den 15 Jahren sind gleich sechs der 22 Teilnehmer (Wrestler und Special Referees) der zehnten Wrestlemania verstorben: Yokozuna, Earthquake, Crush, Bam Bam Bigelow, Mr. Perfect und natürlich Owen Hart.

Dazu kommt natürlich das traurige Schicksal vieler anderer Beteiligter: Lex Luger, Bret Hart, Adam Bomb, Rowdy Roddy Piper und Scott Hall mußten ihren aktiven Wrestlingkarrieren Tribut zollen. Sie sind nur noch ein Schatten ihrer guten Tage.

Ich fürchte nur, dass ich in 15 Jahren eine ähnlich erschreckende Bilanz hinsichtlich Wrestlemania 25 ziehen muss.

Kommentar verfassen