Prognosen für Wrestlemania 25

Kurz vor Wrestlemania 25 wage ich mal einige Tipps für die wichtigste Wrestlingshow des Jahres.

Money in the bank

Schwer zu sagen, wer für einen Push in Frage kommt. Da bisher alle Einlöser dieses Koffers Erfolg hatten, dürfte es eine entscheidende Frage sein, welchen der acht Wrestler WWE Inc. nach vorne schieben will. Finlay und Kane sehe ich wegen ihres fortgeschrittenen Alters nicht als Sieger, Vorjahressieger CM Punk war zuletzt eher wieder abgetaucht, Christian hat sich bis dato als Flop erwiesen und Shelton Benjamin sehe ich einfach noch nicht so weit vorn. Bleiben Kofi Kingston, Mark Henry und MVP. Mark Henry hatte schon dutzende Chancen im Main Event und kann diese jederzeit auf Grund seiner Masse wiederbekommen, so dass es in meinen Augen auf Kingston oder MVP herausläuft. Da MVP gerade sowieso in Schwung kommt, tippe ich eher auf..

Kofi Kingston.

Carlito & Primo vs. John Morrison & The Miz

Machen wir es so kurz und schmerzlos, wie das Match hoffentlich wird:

John Morrison & The Miz

Chris Jericho vs. Snuka, Piper & Steamboat

Hier ist eine Prognose schwer. Klar, mit Flair am Ring und Mickey Rourke unter den Zuschauer, schauen die Prognosen für Jericho eher schlecht aus. Trotzdem weiß ich nicht, ob man Jericho diese Demütigung antun möchte, gegen die alten, fast unbeweglichen Männer verlieren zu müssen. Ich könnte mir sehr gut einen Turn von Flair vorstellen, wogegen lediglich spricht, dass er wohl keinen Vertrag über WM25 hinaus hat. Trotzdem hoffe und tippe ich auf..

Chris Jericho.

John Bradshaw Layfield vs. Rey Mysterio

Wieder so ein schwer zu tippendes Match, besonders vor dem Hintergrund der großen Ankündigung JBLs. Ich persönlich tippe ja darauf, dass er Taz am Kommentatorenpult ersetzen wird und dafür seine Karriere beenden wird. Da man ihn wohl eher nicht mit dem IC-Titel abtreten lassen wird, setze ich auf..

Rey Mysterio.

Shawn Michaels vs. The Undertaker

Auch wenn man sicherlich ins Zweifeln kommen könnte, so scheint es mir doch klar, dass die Serie des Undertaker halten wird. Klar, Shawn Michaels ist ein begnadeter Wrestler und eine lebende Legende, aber genau das läßt mich zweifeln, dass man ihm die Ehre gibt, diese legendäre Siegesserie zu beenden. Da Michaels im letzten Jahr ja schon Ric Flair in den Ruhestand schicken durfte, wird wohl kein Weg an einer Niederlage vorbeiführen. Die Serie hält und daher gewinnt

The Undertaker.

Diva´s Battle Royal

Da nicht alle TeilnehmerInnen bekannt sind, tippe ich ins Blaue auf..

Trish Stratus.

Big Show vs. Edge vs. John Cena

Eine seltsame Ansetzung ist dieses Match. Edge und Big Show hatten zuletzt eine comedyähnliche Fehde um das Herz von Vicky Guerrero, während der Megastar John Cena eher Beiwerk ist. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Big Show WM25 als Champion verläßt. Deshalb denke ich, dass es mehr Sinn macht, Edge den Titel zu lassen, vielleicht noch eine Einzelfehde gegen Big Show nachzuschieben, während John Cena sich anderen Aufgaben widmen kann. Daher ist mein Favorit..

Edge.

Matt Hardy vs. Jeff Hardy

Hier dürfte entscheidend sein, ob die Fehde noch eine Fortsetzung bekommen soll oder nicht. Auf Jeff Hardy wird sicherlich bald eine Fehde mit Edge warten, doch glaube ich, dass dieser erst noch ein Programm mit Big Show bekommt, so dass die Fehde der Hardy-Brüder noch ein oder zwei PPVs füllen dürfte. Sieger bei WM25 daher:

Matt Hardy

Randy Orton vs. Triple H

Ich tippe mal, dass dies der Main Event von WM25 wird. Da die Vergangenheit gezeigt hat, dass es selten gut ankommt, wenn ein Heel den wichtigsten PPV des Jahres als Sieger beendet, dürften die Vorzeichen auf einen Sieg von HHH stehen. Auch wenn ich persönlich Randy Orton einen Sieg wünschen würde, wäre ich echt überrascht, wenn der Sieger anders hieße als

Triple H.

Soweit mein Tipps, bekanntlich kommt es immer anders.

4 Gedanken zu „Prognosen für Wrestlemania 25“

  1. Kofi Kingston? Really? Kofi hatte in letzter Zeit ungefähr soviel TV-Zeit wie Santino Marella… es wird wohl eher auf Christian (der überhaupt kein Flop ist in meinen Augen) oder MVP hinauslaufen. Ich würde eher Richtung MVP gehen, er hat’s verdient, die Fans mögen ihn. Vielleicht pushen sie auch endlich mal Shelton. Auf jedenfall hoffe ich darauf, dass der MITB gewinner einen besseren Run bekommt als CM Punk….

    Ich glaube, dass neben Taker vs. Michaels, das Tag Match der Showstealer wird. Alle Vier sind großartige Athleten und werden sich wahrscheinlich bis zum äußersten bringen. Hoffentlich bekommen sie genug Zeit und die Lumberjacks stören nicht allzusehr. Ich denke auch Miz & Morrison gewinnen.

    Ich glaube dass ansonsten Rey, Big Show, Orton, Taker, Jericho und bei den Divas wahrscheinlich Gail Kim.

  2. Bei Kingston bin ich mir nicht sicher, er ist aber aus dem Teilnehmerfeld der einzige, den man nicht ohne weiteres „so“ in höhere Sphären pushen kann. Wie geschrieben sehe ich auch MVP als heißen Kandidaten für den Sieg, sein Vorteil gegenüber Kingston ist sicherlich, dass er schon gut etabliert ist und momentan sowieso gepusht wird. Über Christian und sein WWE-Comeback kann man sich wohl trefflich streiten, Fakt scheint aber zu sein, dass er an höchster Stelle nicht gerade hoch angesehen ist.

  3. Ich will auch mal meinen Senf dazu geben.

    Money in the bank:

    Im Vorfeld zu Wrestlemania wurden von WWE-Mitarbeiter gezielt Falschmeldungen im Netz verbreitet. Eine von denen war wohl ganz klar, dass Vince nichts von Christian hält. In Zeiten der Finanzkrise hätte Vinnie Christian nicht engagiert, wenn er kein Potential in ihm sähe. Daher bin ich der festen Überzeugung, dass Christian sich den Koffer holt und ihn an passender Stelle einlöst. Doch dazu später.
    Mark Henry den Koffer zu geben, wäre wie Perlen vor die Säue. Kane und Finlay wollen von sich aus den Koffer gar nicht, weil sie lieber helfen wollen, junge Talente over zu bringen. MVP wäre noch denkbar, aber er fährt gerade auf der US-Titel-Schiene und braucht noch etwas Zeit.
    CM Punk? Eher nicht. Kofi und Shelton sind obligatorische Teilnehmer.

    Carlito & Primo vs. John Morrison & The Miz

    Bei Wrestlemania verlieren selten die Faces, also tippe ich auf Carlito & Primo.

    Chris Jericho vs. Snuka, Piper & Steamboat

    Jericho wird die Legenden wohl abfertigen; natürlich werden Rourke und Flair irgendwie eingreifen, aber Jericho wird auch mit denen fertig. Dann, als er die letzte Legende gepinnt hat, wird plötzlich zerspringendes Glas zu hören sein und der letzte „überraschende“ Teilnehmer kommt zum Ring, um Stunner zu verteilen und Bier zu trinken! Unterstützt wird er möglicherweise von einem „Real American“, die dann zusammen Jericho Respekt lehren wollen.

    John Bradshaw Layfield vs. Rey Mysterio

    Ich habe wirklich keine Ahnung, was der schockierende Moment sein wird, den Bradshaw angekündigt hat. Ich glaube, er hat Rey gekauft, damit er sich für ihn hinlegt, womit ein Turn Reys vollzogen wird, der längst überfällig ist, um Rey interessanter zu machen. Allerdings ist Rey einer der Superstars, die am meisten Merchandise verkaufen…Hm…
    Allein der Rücktritt JBLs wird wohl nicht so „shocking“ sein. Ich glaube ja immer noch, dass JBL irgendwie der neue „Million Dollar Man“ sein wird, mit eigener Faction. Angesichts der Rücktrittsgerüchte meine ich aber, dass auf jeden Fall Rey den Titel mit nach Hause nehmen wird.

    Shawn Michaels vs. The Undertaker

    Keine Frage. Der Undertaker wird seinen „winning streak“ fortsetzen. Danach gibt ihm Shawn natürlich ganz christlich die Hand.

    Diva´s Battle Royal

    Trish Stratus. Ganz sicher

    Big Show vs. Edge vs. John Cena

    Ich denke, dass Edge gewinnen wird. Da er aber eine Auszeit braucht (nach Backlash wahrscheinlich), wird Christian an dem Abend seinen Koffer einlösen und Champ werden, so eine Fehde mit Edge starten. Unwahrscheinlich? Warte nur ab!

    Matt Hardy vs. Jeff Hardy

    Der „gute Bruder“ Jeff wird gewinnen. Es sei denn, man will die Fehde wider Erwarten doch noch länger laufen lassen. Zuletzt kam sie aber nicht mehr so gut an wie z.B. seinerzeit Bret vs Owen. In diesem Falle würde Matt gewinnen. Dann könnte er nämlich weiter jahrelang davon sprechen, seinen Bruder bei Wrestlemania besiegt zu haben, und Angeberei gehört ja zu einem guten Heel. Ich glaube aber, dass die Fehde schon bald vorbei sein wird, daher wird hier Jeff der Sieger sein.

    Randy Orton vs. Triple H

    Es wird einen Double-Turn geben. Triple H zum Heel, Randy zum Face. Das Match wird dramatisch, spannend und erbarmungslos, so dass die Fans sich auf Randys Seite schlagen werden, wie bei Bret vs. Austin bei WM 13. Randy Orton verlässt Wrestlemania als Babyface-Champion!

    Auf jeden Fall freue ich mich auf WM XXV!

  4. Meine Erwartungen wurden mal wieder enttäuscht.
    Eine Wrestlemania ohne Überraschungen, ohne spektakuläre Entwicklungen, ohne unerwartete Wendungen, ohne überraschende Auftritte.
    Und in keinster Form wurde die Besonderheit der 25. Ausgabe gewürdigt.
    Bei Wrestlemania X gab es wenigstens zwischendurch immer mal einen „Wrestlemania-Moment“.
    Es gab keine Backstage-Segmente, sondern nur eine Aneinanderreihung der Kämpfe, von denen mich lediglich Taker vs. Shawn packte.
    Irgendwo las ich, dass man sich nach der WM XXV immer nur „Warum?“ fragt. Das stimmt! ACHTUNG SPOILER!!

    Warum CM Punk und nicht Christian? Warum an Kid Rock Zeit verschwenden und nicht für das gestrichene Tag Team Match? Warum Mickey Rourke und nicht Austin? Warum kein überraschender Legenden-Auftritt? Warum musste man JBL nur 21 Sekunden geben und warum war sein schockierender Moment lediglich die Kündigung? Warum war Trish Stratus nicht dabei und warum macht man sich die Mühe, frühere Diven zurückzubringen, wenn sie nicht mal beim Einzug gewürdigt geschweige denn gezeigt werden? Warum schon wieder Cena und warum löste nicht CM Punk schnell den Koffer ein? Warum keine „Legacy“- oder McMahon-Mitglieder im Main Event involviert?

    Wie gesagt, bin recht enttäuscht.

Kommentar verfassen