The Ultimate Zack Ryder

Bei einer Houseshow bekam Dolph Ziggler alle Finisher der Faces ab. Soweit nichts ungewöhnliches, schließlich möchte man derartige Shows „gut“ enden lassen.

Achtet mal auf Zack Ryder, der rechts im Bild steht. Dieser hat sich als Ultimate Warrior verkleidet, macht dessen Gesten nach und zeigt sogar den Big Splash, den Finisher des Warriors. Ich weiß nicht, was diese Querverweise sollen, aber eigentlich hat Zack Ryder so einen Quatsch nicht nötig. Zumal er den Warrior nicht besonders überzeugend kopiert..

Hat jemand eine Meinung zu dieser Comedy oder können wir zur Tagesordnung zurückkehren?

Ein Gedanke zu „The Ultimate Zack Ryder“

  1. Also ich finde es klasse. Aber der Warrior himself fand es bekanntlich ja auch nicht lustig. Wobei dieser kleine Konflikt ja via Twitter und Z! True Long Island Story beigelegt wurde.

Kommentar verfassen