Wrestlemania-Tipps

Meine jährlichen Tipps zur bevorstehenden Wrestlemania 28.

Kelly Kelly & Maria vs. Beth Phoenix & Eve

*schulterzuck*

Siegerinnen: Beth Phoenix & Eve

Randy Orton vs. Kane

Eine klassische Midcard-Fehde der beiden Männer findet ihren Höhepunkt bei Wrestlemania. Ich würde keinen Klassiker erwarten, zumal die zugebilligte Matchzeit nicht allzu hoch sein wird. Für Randy Orton kann man hoffen, dass er nach dieser Fehde wieder einen Schritt in Richtung Titelrennen macht.

Sieger: Randy Orton

Cody Rhodes (c) vs. Big Show (Intercontinental Championship)

Ob man die Herleitung dieses Matches mag oder nicht, irgendwie muss man zum einen den IC-Titel auf der Card haben, zum anderen braucht man solche besseren Lückenfüller. Was den Ausgang angeht, fürchte ich, dass die Chancen 50:50 stehen, dass man die Gelegenheit nutzt, Cody Rhodes weiter over zu bringen. Die Gefahr ist durchaus vorhanden, dass man hier Big Show als Sieger aus der Halle gehen lässt, im schlimmsten Fall sogar in einem eher komikhaften Match (wenn man die Komik nicht nur in das 12-Mann-Match stecken will).

Sieger: Big Show

Daniel Bryan (c) vs. Sheamus (World Heavyweight Championship)

Eine interessante Paarung sind die beiden Männer allemal. Der Royal-Rumble-Sieger ist ein nicht nur äußerlich sehr auffälliger Typ, dem meiner Meinung nach die Zukunft gehören könnte. Und Daniel Bryan ist im Ring sicherlich einer der besten Wrestler, die WWE Inc. momentan unter Vertrag hat. Von daher wären die Voraussetzung gut für ein super Match. Ich habe nur Zweifel, dass im Angesicht des Rests der Card beiden ausreichend Zeit gegeben wird, ihre Talente umfassend zu präsentieren. Ich gehe von ca. zehn Minuten aus, die für ein gutes Match reichen werden, die aber den Eindruck des unvollendeten Ende haben werde. Vielleicht ist dieses Match ja auch die Gelegenheit für einen RunIn, um neue Fehden vorzubereiten.

Mein Tipp ist, dass Daniel Bryan seinen Titel verteidigt. Entweder durch einen Eingriff von außen, der z.B. Sheamus in eine andere Fehde überführt und damit z.B. Platz für Randy Orton als Herausforderer geschaffen wird. Oder durch irgendeinen unfairen Trick, der zur Fortsetzung der Fehde führt.

Sieger: Daniel Bryan

CM Punk (c) vs. Chris Jericho (WWE Championship)

Beide Wrestlern sind sicherlich in der Lage, den Showstealer des Abend zu liefern, einzig: sie werden ihre Fähigkeiten nur andeuten dürfen. Egal, welche Fehler man bei der Rückkehr von Chris Jericho gemacht hat, er und CM Punk sind talentiert genug, ein klasse Match abzuliefern. Das braucht man am Sonntag aber eigentlich nicht, die Card ist gut gefüllt. Im Grund führe man am besten, gäbe man beiden beim nächsten oder übernächsten PPV den Main Event mit der Option auf 30 oder 40 Minuten Matchzeit. Ein Klassiker wäre vorprogrammiert. Bei Wrestlemania 28 sind beide nur Beiwerk zu den großen Matches, deshalb erscheint es mir sinnvoll, auf eine Verlängerung der Fehde hinzuarbeiten. Und das geht vielleicht am besten, wenn man den Titel an Chris Jericho weitergibt.

Sieger: Chris Jericho

Team Teddy Long vs. Team John Laurinatis

Die jährliche Resterampe bei Wrestlemania – diesmal in Form eines 12-Mann-Tag-Team-Matches, früher gab es Money-in-the-bank-Matches. Viele der Wrestler, für die man sonst keine Verwendung hat, finden sich hier wieder, was ja erst einmal nichts schlimmes ist. Den Fan erwartet ein kurzweiliges Spotfestival, ich gehe mal davon aus, dass wir mindestens 9, wenn nicht gar alle 12 Finishing Moves sehen werden.

Was den Ausgang des Matches angeht, so glaube ich, dass ein allmächtiger Johnny Ace seine Vorteile hätte, da ein Heel-Manager es einfacher hat, als äußere Bedrohung für die Face-Wrestler diese over zu bringen. Ein Face-GM läßt im Gegenteil die Figuren, die er unterstützt, schwach aussehen, so dass aus Booking-Sicht ein Heel-GM Johnny Ace seine Vorzüge hätte.

Sieger: Team John Laurinatis

Undertaker vs. Triple H

Im Grunde könnte ich hier jedes Jahr dasselbe schreiben. Es ergibt wenig Sinn, den Streak des Undertakers von Halbtagskräften beenden zu lassen. Interessant dürfte das Match hinsichtlich der Rolle von Shawn Michaels sein, denn die Konstellation macht ja durchaus Hoffnung auf eine Comeback-Fehde gegen den Undertaker oder Triple H. Aber bis jetzt gibt es keine Gerüchte in diese Richtung, aber wer weiß: vielleicht gibt es beim SummerSlam das Match Triple H vs. Shawn Michaels. Das wäre passend, da sich dann das erste Shawn-Michaels-Comeback zum zehnten Mal jähren würde.

Aber das soll für dieses Match zweitrangig sein, ich gehe davon aus, dass wir hier eine halbe Stunde sehr gut unterhalten werden, das Ende aber sehr vorhersehbar ist.

Sieger: The Undertaker

John Cena vs. The Rock

Ein Jahr Vorbereitung hatte WWE Inc. für den Main Event von Wrestlemania 28. Eine ganz schön lange Zeit, um die Spannung aufrecht zu halten, zumal The Rock ja nur sporadisch zur Verfügung stand, sogar äußerst selten live bei PPVs oder TV-Shows auftrat. Ob das alles so glücklich war, weiß ich wirklich nicht.

Nun aber treten die beiden gegeneinander an. Wahrscheinlich dürfen wir keinen Leckerbissen erwarten, aber spannend wird es sicherlich gemacht. Vielleicht wird man auch ein wenig mehr Booking betreiben und durch Run-Ins beiden Wrestlern etwas Last von den Schultern nehmen.

Am Ende ergibt es eigentlich nur Sinn, wenn John Cena siegreich nach Hause fährt. Er ist der aktive Wrestler, von dessen Popularität WWE Inc. jeden Tag profitieren kann. Ihn durch eine Niederlage zu schwächen, ergibt keinen Sinn.

Sieger: John Cena

Feuer frei.

3 Gedanken zu „Wrestlemania-Tipps“

  1. Da ziehe ich gerne nach (und bin gespannt, ob Dein Blog meine Formatierungen übernimmt):

    Kelly Kelly & Maria vs. Beth Phoenix & Eve
    Du hast nicht beachtet, dass Maria nicht Maria ist, sondern die Moderatorin Maria Menunous (oder so). Und da das Match 1. unwichtig und 2. also mit einer Prominenten gefeatured ist, werden die Faces gewinnen, daher:
    Sieger: Kelly Kelly und Maria Menounounounus

    Randy Orton vs. Kane
    Das Match wurde nicht würdig aufgebaut. Kane greift Randy an, Randy revanchiert sich. Das ist mir eigentlich zu wenig. Ich hoffe aber – da man langsam mal wieder ernst zu nehmende Bösewichte gegen die Champions braucht – dass Kane weiter stark gemacht wird. Ich befürchte, dass Randy als Publikumsfavorit gewinnt, hoffe aber auf:
    Sieger: Kane

    Cody Rhodes (c) vs. Big Show (Intercontinental Championship)
    Ich freue mich, dass mein Lieblingstitel endlich mal wieder bei Wrestlemania ausgefochten wird, hätte mir aber eine bessere Paarung gewünscht (Cody vs. Jemand anderen, z.B. Micheal McGillicutty…immerhin war sein Vater einer der besten IC-Champs). Ich hörte, man will Cody weiter aufbauen, da wäre ein Sieg gegen Show hilfreich, allerdings nur, wenn er glaubwürdig ist.
    Sieger: Cody Rhodes

    Daniel Bryan (c) vs. Sheamus (World Heavyweight Championship)
    Ich glaube, dass uns hier ein super Match erwarten wird. Sheamus ist einer meiner Favoriten derzeit, und Daniel Bryan hat sich sehr gut zum ekelhaften, hassenswerten Heel gedreht. Die Frage ist: Lässt man ihm das Maul von Sheamus stopfen? Oder will man zeigen, dass der Gewinn des Rumbles nicht automatisch zum erwarteten Titelgewinn führt? Da Daniel Bryan ohne Championtitel kein Mensch ernst nimmt, wird er ihn verteidigen müssen. Oder aber man führt die Fehde weiter fort, was ich eher glaube. Dann aber mit Sheamus als Champ. Ich denke, der Titel wird noch ein paar Mal hin und her wechseln.
    Sieger: Sheamus

    CM Punk (c) vs. Chris Jericho (WWE Championship)
    Das Match erwarte ich am meisten! Das wird ein Kracher, denke ich. Wenn mit Sheamus ein Face den einen Titel gewinnt, wird mit Jericho ein Heel den zweiten gewinnen. Außerdem stärkt man auch CM Punk in der Folgezeit weiter, denn der nächste PPV findet in Chicago statt, Punks Heimatstadt. Dann wird er ihn sich als hart kämpfender Herausforderer wiederholen. Allerdings, wenn ich die Wahl hätte, einen Wrestlemania-Moment zu erleben oder in meiner Heimatstadt zu gewinnen, würde ich den WM-Moment nehmen. Ob Punk die Wahl hatte, weiß ich nicht. Jetzt beim Tippen fällt mir gerade etwas ein: Merchandise! CM Punks „Best in the World“-T-Shirt gehört zu den Topsellern. Und Merchandiseverkaufszahlen haben schon viele Entscheidungen beeinflusst (z.B. warum Cena nie Heel sein wird). Wenn Punk verliert, kann er nicht mehr behaupten, Best in the World zu sein. Denn dann wird Jericho sich rühmen, der „absolute best in the world at what he does“ zu sein. Man, schwere Entscheidung. Ich denke, Punk verliert nur knapp und verlangt dann „against all odds“ ein re-Match in Chicago, bei dem er wieder „Best in the World“ sein wird. (Vielleicht mit der Klausel, dass der Verlierer seine Catchphrase drangeben muss). Also, für Wrestlemania entscheide ich mich für:
    Sieger: Chris Jericho

    Team Teddy Long vs. Team John Laurinatis
    Ich hätte mir lieber MITB gewünscht, aber das wird ja nun ein Special beim alljährlichen SummerSlam. Bei beiden Teams ist jeweils noch ein Spot zu besetzen. Es werden wohl, um die Latinofans zu beglücken, Alberto del Rio und Rey Mysterio sein. Deshalb, für alle Inder in den USA, hatte man auch den unsäglichen Great Khali eingesetzt. Hoffentlich setzt man ihn nur knapp dosiert ein. Team Johnny ist viel stärker als Team Teddy. Johnny hat Mark Henry, Christian und Dolph Ziggler, Team Teddy hat zwar die Publikumslieblinge, aber da eher die für Humorsequenzen gebuchten Athleten: Santino, R-Truth, Zack Ryder. Ich glaube auch dass Team Johnny gewinnt, da man mit einem bösen GM mehr Geschichten erzählen kann.
    Sieger: Team John Laurinatis

    Undertaker vs. Triple H
    Die Streak ist Segen und Fluch. Einerseits immer ein starkes und highly anticipated Match, andererseits ist jedem der Ausgang immer klar, auch wenn dieses Jahr HHH so dargestellt wurde, als sei er endlich derjenige welcher. Dennoch ganz klar:
    Sieger: The Undertaker

    John Cena vs. The Rock
    Ich glaube, man hat noch mehr vor mit The Rock. Christian Bruns hat in der neuen Power-Wrestling viele Szenarien durchgespielt. Ein mögliches ist, dass The Rock gewinnt, Cena das nicht auf sich sitzen lassen will. Rematch beim SummerSlam. Zudem ist Maiami The Rocks Heimatstadt. Und er kehrt sicher nicht in den Ring zurück, um zu verlieren.
    Sieger: The Rock

    1. Hum . The WWE can go a few ways with the HHH vs Undertaker feud, and I think the Wrestlemania match will be a good (maybe great) match, but I still would have gone another way. Hunter has faced the Undertaker twice at WM and nmreuouse other times over the last 15 years, so there is little that the fans haven’t seen in those other matches and feuds.No hate here, I think it’ll be a good match, but I think the WWE droped the ball in not setting up Taker vs Jericho. That would’ve made the most sense after all the off the wall promos, and it would’ve been the best reason for Jericho coming back. Plus it would have been a fresh take to the streak since the DX crew has been the main competition to the streak for 3 years in a row.Maybe the WWE will change it up somehow, but I doubt it. I just don’t get why you have the same two guys (HBK and HHH) fight the Undertaker four years in a row, when there are some young guys that could use a nice rub from getting one last feud with the deadman or even bringing back in (for big money) Brock Lessner, that was a built in feud from years of talk between the two.

  2. Kelly Kelly & Maria vs. Beth Phoenix & Eve

    Wrestlemania mit Prominenten….Wer Könnte da wohl gewinnen, es könnte miich aber auch nicht noch weniger interessieren…Hoffentlich läuft das Match in der Mitte der Veranstaltung, damit man Bier holen kann…
    Siegerinnen: Kelly Kelly & Maria

    Randy Orton vs. Kane

    Bin gespannt, ob sie vor dem Match eine Zusammenfassung zeigen, wie das Mtach entstanden ist….“Chokeslam – Wilkommen zurück…“, „RKO – Schön wieder da zu sein…“, RKO, RKO, RKO….Für Randy Orton hätt ich mir eigentlich eine Fehde mit mehr Spannung gewünscht.

    Sieger: Randy Orton

    Cody Rhodes (c) vs. Big Show (Intercontinental Championship)

    Wie ich schon zur letzten Wrestlemania an dieser Stelle prophezeit habe, Cody Rhodes macht sich. Er wird langsam unterhaltsam(Big Shows most embaressing Wrestlemania Moments) bekommt mehr Mic-Time, hat sich endlich Knieschoner angezogen und seine Leistungen im Ring sprechen für sich…Ein Sieg gegen Big Show wird ihn da nur noch weiter nach Vorne bringen… Ich bin gespannt was die WWE mit Cody Rhodes noch vor hat.

    Sieger: Cody Rhodes

    Daniel Bryan (c) vs. Sheamus (World Heavyweight Championship)

    Nach dem Royal Rumble hat man Sheamus nicht ein Singles Match mehr verlieren lassen, im Gegenteil mit gespielter Leichtigkeit hat er sogar Gegner wie Mark Henry (Mit dem ein John Cena vor kurzem große Probleme hatte) regelrecht auseinander genommen. Jedoch wird es Daniel Bryan gelingen sich aus diesem normalen Singles Contest raus zu mogeln, was zu einem Rematch unter No DQ Regeln beim nächsten PPV führen wird, wo Sheamus sich den Titel holt.

    Sieger: Daniel Bryan

    CM Punk (c) vs. Chris Jericho (WWE Championship)
    Hier sehe ich Potenzial für eine Fehde, die von der Qualität her an Austin vs The Rock anschliessen wird. Diese könnte sich sogar über mehrere Monate ziehen. Um hier der Storyline nicht gleich einen Dämpfer zu verpassen sage ich…

    Sieger: Chris Jericho

    Team Teddy Long vs. Team John Laurinatis

    Hier hätte ich mir zu mindest ein gutes altes Elimination Tag Team Match gewünscht, aber das würde wahrscheinlich den zeitlichen Rahmen sprengen… So glaube ich, dass der Arme knuffige Santino, nach einem großen Chaos im Ring von Christian gepinnt wird und Captain Charisma daraufhin, beim Summerslam ein Titelmatch gegen Sheamus bekommt.

    Sieger: Team John Laurinatis

    Undertaker vs. Triple H

    Sowohl der Undertaker, als auch Triple H haben ihre Verträge mit der WWE verlängert, also wird das geplante „End of an Era“ Match, lediglich die Fortsetzung der „Streak“ zur Folge haben. Ich freue mich trotzdem auf ein hartes Match und bin gespannt wie der dX-Faktor Shawn Michaels genutzt wird….es lebe die attitude Ära!!!

    Sieger: The Undertaker

    John Cena vs. The Rock

    Ich freue mich irgendwie schon auf das Match, zum einen, weil durch Promos und Hype The Rock im Vorfeld ziemlich abgestunken hat, zum anderen bin ich gespannt ob es eine Run-In von The Miz geben wird. Ich werde John Cena anfeuern. Seine Promos haben mich im Vorfeld mehr überzeugt!

    Sieger: John Cena

Kommentar verfassen