Sieg auf ganzer Linie

Erschreckend souverän konnte ich gegen meine beiden Mittipper das Rumble-Tippspiel gewinnen. Während alle Teilnehmer den Kampf der Pre-Show richtig voraussagen konnten, wurde es beim PPV spannend. Das Tag-Team-Match konnte nur Magnus richtig vorhersagen, scheiterte aber beim World Heavyweight Title-Match, welches Phil und ich richtig hatten. Und dann kam meine Stunde..

Während meine Konkurrenten gerne gesehen hätten, dass CM Punk den Rumble als Sieger verlässt, lag ich mit meinem Tipp „The Rock“ richtig. Beim Rumble-Match setzten Phil mit Wade Barrett und Magnus mit The Rock auf eher unwahrscheinliche Ergebnisse, während ich den Gerüchten Glauben schenkte und John Cena als Sieger sah. Und so kam es dann auch: WWE Inc. hat sich für klassisches Booking entschieden und die Weichen für das wahrscheinlich lukrativste Wrestlemania-Match gestellt.

So kann ich mich mit vier richtigen Tipps vor Magnus und Phil mit je zwei richtigen Tipps zum Sieger küren.

Die Chance auf eine Revanche kommt bestimmt.

2 Gedanken zu „Sieg auf ganzer Linie“

  1. Na spätestens am 7./8. April kommt die Revanche, oder sollte ich sagen „Backlash“? Oder „Vengeance“?
    Wenn bis dato wenigstens mehr als nur drei Matches feststehen…

  2. Don´t sing it, bring it.

    Meine Wrestlemania-Tipps sind online, die Change zur Revanche damit auch. Aber seien wir ehrlich: mehr als eine Chance ist es doch eh nicht.

Kommentar verfassen