Content

Subjektives und Spekulatives

Tagged: hulk hogan

2020-01-16 :: marcus // Internes
Auf die Augen

Ich trenne mich mal wieder von ein paar DVDs aus meiner umfangreichen Sammlung. Folgende DVDs habe ich abzugeben: ECW Hardcore Heaven ’95 Hulk still rules Bret Hart – The beste there was, .. Ric Flair and the Four Horsemen The Rise & Fall of WCW The Ultimate Ric Flair Collection Best of RAW – Volume […]

Tagged: » » » » » » » » » »

 » Read the rest

2013-08-12 :: marcus // Kommentare
Sixty

Gestern wurde Hulk Hogan 60 Jahre alt. Der geneigte Leser mag über den Hulkster denken, was er will, auch ich habe nicht selten meine Zweifel, doch ist es unstrittig, dass Hogan die vielleicht wichtigste Figur der Wrestling-Welt der letzten 30 Jahre ist. Vielleicht hatte er das notwendige Glück, als er Anfang der 80er Jahre zur […]

Tagged: » » »

 » Read the rest

2013-03-14 :: marcus // Uncategorized
Allein die Frage..

.. kann ja wohl nicht ernst gemeint sein?!  

Tagged: » »

 » Read the rest

2011-12-28 :: marcus // Kommentare
Erfolg

Erfolg kann man messen. Genauer: man muss Erfolg messen können, sonst ist es kein Erfolg. Was erst einmal banal klingt, könnte für das amerikanische Wrestling zum Problem werden. Seit Monaten, wenn man genauer hinschaut sogar seit Jahren, sinken die Ratings der wichtigsten Wrestlingorganisation der USA, Vince McMahons WWE. Inzwischen dümpelt man bei Ratings von 3.0 […]

 » Read the rest

2011-10-19 :: marcus // Kommentare
Roode Awakening

Am Sonntag fand mit Bound for Glory der vermeintlich wichtigste PPV von TNA statt. Lange hatte man auf diesen Abend hingearbeitet. Über Monate lief die Bound-for-Glory-Series, um einen Herausforderer für den World-Titlezu ermitteln. Die Idee war klasse: mehrere Teilnehmer kämpften bei allen Arten von Shows gegeneinander, um Punkte für den Tabellenstand zu erringen. Am Ende […]

1 comment  » Read the rest

2011-08-26 :: marcus // Kommentare
Die Frage nach dem Sinn

Kevin Nash ist zurück bei WWE Inc. Nach seinem Royal-Rumble-Auftritt als Diesel durfte Kevin Nash nun gleich hoch in der Card einsteigen, als er beim SummerSlam CM Punk nach dessen Sieg gegen John Cena angriff und ihn so den Titel gegen Alberto del Rios Cash-In kostete. Ich verstehe noch nicht so recht, welchen Sinn es […]

 » Read the rest

Montreal Screwjob. ‚Nuff said.. Über den Montreal Screwjob ist wahrscheinlich mehr geschrieben worden als über jedes andere Ereignis im Wrestling der letzten 50 Jahre. Angeblich plant WWE Inc. sogar eine DVD zu diesem Thema. Ich will hier keine Daten herunterleiern oder spekulieren, wer wann was gesagt oder gewußt hat. Das haben schon hunderte vor mir […]

 » Read the rest

2011-06-19 :: marcus // Kommentare
Hogan vs. Warrior – Teil 3?

Warrior und Hulk Hogan liefern sich dieser Tage ein verbales Duell im Internet. Es geht wohl nicht nur um die Frage, wer der tollste Hecht im Karpfenteich ist, sondern auch um persönliche Animositäten. Teilweise geht es dabei unter die Gürtellinie, aber man muss sich halt schon anstrengen, um Mainstream-Publicity zu bekommen. Auch wenn ich mir […]

2 comments  » Read the rest

7. Juli 1996, Daytona Beach, Florida, USA – ein Abend, der auf lange Zeit die Welt des Wrestlings verändern sollte. Es war der Abend, an dem Hulk Hogan Heel turnte und gemeinsam mit Scott Hall und Kevin Nash die nWo gründete. Die nWo wurde für die WCW zur Gelddruckmaschine und brachte für einige Jahre die […]

 » Read the rest

2011-01-04 :: marcus // Kommentare
Force of January?!

Vor einem Jahr startete das Wrestlingjahr 2010 mit einem Montagskrieg zwischen TNA und WWE. Am 4. Januar 2010 war es eine einmalige Angelegenheit, doch gut zwei Monate später versuchte sich TNA am regelmäßigen Montagsduell – und verlor derart kräftig, das man wenig später wieder zurück auf den Donnerstag wechselte. Schaut man auf das Jahr 2010 […]

 » Read the rest